digitales röntgen

Durch das digitale Röntgenverfahren wird eine vermehrte Strahlenbelastung des Patienten vermieden.

 

Auf diese Weise dient dieses moderne Verfahren dem Schutz des Patienten.

Digitale Röntgenbilder stehen dem Arzt unmittelbar nach der Aufnahme zur Verfügung und können ohne weitere Zwischenschritte direkt am Computer bearbeitet und präzise ausgewertet werden.

 

Das digitale Röntgen schont nicht nur den Patienten durch geringere Strahlenbelastung, sondern auch die Umwelt. Die Entsorgung von giftigen Chemikalien gehört endlich der Vergangenheit an.