Hyaluronsäureinjektionen

Hyaluronsäureinjektionen werden bei Arthrose der Gelenke durchgeführt.

Arthrose ist die Abnutzungs- und Verschleißerscheinung der Gelenke

und eine natürliche Folge unseres Alterungsprozesses, aber auch bei

jüngeren Personen kann eine Arthrose auftreten. Durch eine Injektions-

serie wird das Gelenk wieder „geschmiert“ und damit der natürliche Puffer

zwischen den Gelenken regeneriert. Die Behandlung mit Hyaluronsäure

kann bei allen Gelenken durchgeführt werden, Wirbelsäule, Hände, Schultern,

Ellenbogen, Hüften, Knie, Füße und Sprunggelenke.